Laden des Akkus

background image

Laden des Akkus

Der Akku dieses GPS-Moduls kann vom Benutzer nicht
herausgenommen werden. Versuchen Sie deshalb niemals,
den Akku herauszunehmen, da sonst das GPS-Modul
beschädigt werden kann.

1. Schließen Sie das Ladegerät an eine Netzsteckdose an.

background image

E r s t e S c h r i t t e

13

2. Öffnen Sie die

Abdeckung des
Ladergerätanschlusse
s und schließen Sie
das Ladekabel an.
Das GPS-Modul wird
eingeschaltet.

Während der Akku geladen wird, blinkt die
Statusanzeige rot, wenn das Modul ausgeschaltet ist.
Bei eingeschaltetem Modul blinkt die Statusanzeige
abwechselnd grün und rot. Es kann eine Zeit lang
dauern, bis der Ladevorgang gestartet wird. Wird der
Ladevorgang nicht gestartet, trennen Sie das Ladegerät
von der Stromquelle und versuchen Sie es erneut, indem
Sie es wieder anschließen.

Nach einer Ladezeit von 15 Minuten mit dem Ladegerät
AC-4, AC-5 oder dem Zigarettenanzünder-Ladekabel
DC-4 ist der Akku für sechs Stunden betriebsbereit. Das
vollständige Aufladen des Akkus kann bis zu 1 Stunde
dauern.

GPS

background image

E r s t e S c h r i t t e

14

3. Sobald der Akku vollständig geladen ist, leuchtet die

Statusanzeige grün. Trennen Sie das Ladegerät vom
GPS-Modul und von der Netzsteckdose.

Der vollständig geladene Akku ist ausreichend für eine
Betriebszeit von bis zu 11 Stunden. Die Betriebszeit hängt
jedoch von den verwendeten kompatiblen Bluetooth
Geräten, den Geräteeinstellungen und Nutzergewohnheiten
sowie der Umgebung ab, in der das Gerät eingesetzt wird.

Wenn der Akku fast leer ist, beginnt die Statusanzeige für
den Akku-Ladezustand rot zu blinken. Laden Sie den Akku
dann auf.

background image

G r u n d l e g e n d e V e r w e n d u n g

15

3.